Billard Dreieck vs. Billard Folie

BillarddreieckSollte ich beim Billard das traditionelle Dreieck oder eine Auflagefolie verwenden. Diese Frage wird kontrovers unter Billardspielern diskutiert. In der Werbung wird die Auflagefolie folgendermaßen angepriesen: „Magic Ball Rack Pro ist ein unglaubliches Produkt, womit man beim 8-Ball, 9-Ball oder auch 10-Ball die Kugeln sehr schnell aufbauen kann“

Was steckt dahinter?

So funktioniert die Folie: Als Aufbauhelfer dienen Folienschablonen, welche ein lückenfreies Zusammenlegen der Billardkugeln beim Aufbau für den Anstoß ermöglichen. Magic Ball Rack Pro setzt sich aus einer besonderen, richtig dünnen Plastikfolie zusammen. Diese bringt die Kugeln perfekt in ihre Position und ist dennoch dünn genug, damit der Lauf der Kugeln lediglich unmerkbar beeinflusst wird. Somit ist das Magic Ball Rack Pro, welches sehr leicht und gut transportierbar ist, besser als das traditionelle Billard-Dreieck.

Welche Vorteile bietet das Magic Ball Rack Pro?

Magic Ball Rack ProMit Hilfe des Magic Ball Rack Pro kannst du die Kugeln sehr schnell in weniger als 15 Sekunden aufbauen. Das Billardtuch wird ebenfalls geschont, da ein Tappen nun nicht mehr notwendig ist. Des Weiteren ist es sehr leicht zu transportieren, wodurch jeder Billardspieler sein eigene Folie mitnehmen kann. Aufgrund der innovativen Schnittform dieser Folie ist das Liegenbleiben von Billardkugeln nach dem Anstoß fast ausgeschossen. Das heißt für dich bestmöglichste Effektivität und vor allem ein störungsfreies Billardspiel. Wenn du beim Auflegen von oben nach unten in Reihen anfängst, geht das Ganze noch ein bisschen schneller.

PS: Falls du doch lieber das traditionelle Billard Dreieck verwenden möchtest, kannst du hier eins kaufen.