So kannst du einen guten Mini Billardtisch kaufen

Minibillard TischMini Billard ist ein Spielspaß für Groß und Klein. Billard- und Snookerspielen werden als Freizeitbeschäftigung in Deutschland immer beliebter. Einen großen Turnier Billiardtisch können sich aber nur wenige Menschen leisten bzw. sie haben keinen Platz für einen großen Billiardtisch in ihrer Wohnung. Aus diesem Grund entscheiden sich viele für einen Mini Billardtisch, der zum einen weniger Platz braucht und zum anderen bedeutend billiger ist. Schon ab 50 Euro kann man sich das eigene Billardvergnügen sichern. Mini Billard ist der kleine Bruder des großen Billradtisches. Beim Billard unterscheidet man bis zu 35 Spielarten. Die beliebtesten sind: Poolbillard, Snooker, Carambolage, Kegelbillard, Russisches Billard und English Billiards. All diese Spielarten können auch auf einem Mini-Billard-Tisch gespielt werden. In diesem Artikel empfehle ich dir die besten Minibillardtischen. Alle Tische besitzen ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und können daher guten Gewissens empfohlen werden.

Was ist Mini Billard?

Mini Billard funktioniert im Prinzip wie das echte Billard, nur das es sich bei dem Spieltisch um ein Miniaturmodell handelt. Die technischen Anforderungen an das Spielen sind demnach auch nicht so hoch. „Mini“ weist eigentlich schon auf den Unterschied zu einem normalen Billardtisch hin: Er ist ein Pool Billardtisch im Mini-Format. Ein Mini Billardtisch ist meist 1 m lang und 50 cm breit, so dass er überall Platz findet und auch gut verstaut werden kann. Das gesamte Zubehör, Triangel, Kugeln und Queue, erhält man analog verkleinert, so dass man unter fast normalen Bedingungen spielen kann. Selbst für Kinder und Jugendliche ist Mini Billard eine tolle Freizeitbeschäftigung, da die Spielregeln schnell erlernbar sind. Demnach sorgt Mini Billard für Spielspaß bei der ganzen Familie.

Worauf sollten ich beim Kauf eines Mini Bbillardtisches achten?

Ein Minibillardtisch ist ca. 92 x 52 x 20 cm groß. Je nach Variante kann der Tisch aber auch größer oder kleiner sein. Die Größe des Spielfeldes liegt entsprechend bei 83 x 40 cm. Es gibt auch besonders kleine Modelle, die nur 21 x 12 cm groß sind. Ob hier jedoch langfristig ein echte Spielspaß aufkommt, bleibt zu bezweifeln. Demnach solltest du dir eher ein “großes” Mini-Billard-Modell kaufen. Diese Mini-Tische sind robust gebaut und ca. 10 kg schwer.

Die Abmessungen sind maßstabsgerecht und entsprechen der Abmessung eines Original-Billardtisches. Die Spielplatte ist wie bei einem echten Billardtisch mit einem robustem grünem Billardtuch bezogen. Beim Kauf solltest du drauf achten, dass das Spielzubehör bereits enthalten ist. Hierzu gehören: Spielqueues, 1 Satz Poolbälle 38 mm, Aufstelldreieck, 2 Kreidewürfel und eine Billardbüste. Der Mini-Billard-Tisch wird in den meisten Fällen komplett vormontiert geliefert. Es kann lediglich sein, dass die 4 Füße am Unterbau angeschraubt werden müssen. Es gibt jedoch auch Modelle ohne Füße, so dass es sich um wirkliches Tischbillard handelt.

Die Mini Billardtische gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und je nach Platz kann man sich für eine Variante entscheiden. So gibt es solche, die nur 20 cm hoch sind, also bequem auf jedem Tisch platziert werden können. Wenn man den Tisch nicht nutzt, kann man ihn beispielsweise bequem unter dem Bett verstauen. Andere Mini Billardtische stehen auf vier Beinen, die aber einfach abgeschraubt werden können. Am stabilsten und somit auch am besten zu bespielen sind mit Sicherheit die niedrigen Mini Billardtische, weil sie nicht wackeln. Wer dennoch lieber einen Tisch auf Beinen möchte, sollte darauf achten, dass die Beine nicht zu dünn sind, schließlich stütz man sich, wenn auch nur leicht, auf der Band ab.

Wo kann man einen Mini Billard Tisch kaufen?

Die kleinen Tische für Mini Billard erhält man in einem gut sortierten Geschäft für Spielwaren. Man kann die Tische aber auch online kaufen. Beispielsweise findet man auf Amazon einige Billardtische zu einem günstigen Preis. Bei dem Kauf über das Internet können zusätzliche Kosten für den Versand entstehen, da der Tische etwas sperrig ist. Diese sollte beim Kauf eines Mini-Billard-Tisches berücksichtigt werden. Jedoch muss man sich bei einem Kauf in dem Online-Shop nicht um den Transport des Tisches kümmern.

Ein Mini Billard Tisch kostet zwischen 20,00 und 80,00 Euro – er ist demnach deutlich preisgünstiger als ein echter Billardtisch. Bei dem Preis spielt natürlich auch die Qualität eine wichtige Rolle: Du solltest daher eher ein paar Euro mehr ausgeben, damit der Spielspaß am Ende nicht zu kurz kommt. Nachfolgend habe ich dir einige gute Mini Billardtische aufgelistet:

Warum sollte ich mir einen Mini Billardtisch kaufen?

Erprobte Spieler werden schnell merken, das auch Minibillard Genauigkeit verlangt. Ein kleiner Tisch steht aber nicht für kleine Spielfreude. Gefragt sind auch hier Präzision und taktische Raffinesse. Die ganze Familie kann mitmachen. Beim Tischbillard können auch Kinder zeigen, was in ihnen steckt. Die begrenzten Tischmaße bedeuten gleiche Chancen für Groß und Klein. So weckt man im Kind die Leidenschaft fürs Billard spielen und auch die Gattin wird es sich nicht nehmen lassen, mal zum Queue zu greifen. Der Spaß am Tischbillard wird durch schnelle Erfolge noch gesteigert – das Lochen gelingt hier deutlich leichter als beim “echten” Billard. Tischbillard weckt die Spiellust jüngerer Mitspieler im gleichen Maße wie den Ehrgeiz des Profis.

Minibillard besitzt einen weiteren Vorteil: Der geringe Anschaffungspreis macht den Spielspaß für jedermann erschwinglich. So wird Billard zu einem wohlfeilen Hobby, wenn man sich für ein Minibillard entscheidet. Auch die Platzfrage erübrigt sich: Einen großen Tisch wird sich nicht jeder in den Keller stellen können. Ein Minibillard ist wie für den Wohnzimmertisch geschaffen. Der Aufbau eines Mini Tischbillards ist denkbar einfach. Lediglich ein stabiler Tisch sowie etwas Platz sollten vorhanden sein – und schon kann es losgehen.